Untersuchung zu Arbeit, Stress und Wohlbefinden

Guten Tag!

Fühlen Sie sich manchmal bei der Arbeit gestresst? Dann möchten wir Sie einladen, an unserer Untersuchung teilzunehmen.

Wer macht mit?

Sie, Ihr/e Arbeitskollege/in und Ihr/e Vorgesetzte/r, d.h. mindestens 3 Personen aus einer Abteilung. Viele Studien zum Thema Stress bei der Arbeit befragen meist nur einzelne Personen eines Teams. Im Unterschied dazu gewinnen wir mit dieser Studie Informationen und Einschätzungen verschiedener Personen. Eine solche Untersuchung ist zwar aufwändiger, ermöglicht aber wichtige und bis heute noch nicht erforschte Einblicke ins Thema.

Warum wird diese Untersuchung durchgeführt?

Diese Untersuchung soll neue Erkenntnisse zur Stress- bzw Burnout-Thematik liefern – eines der aktuellsten Themen in der heutigen Arbeitswelt. Auf längere Sicht sollen die Forschungsergebnisse dazu beitragen, Arbeitsbedingungen optimaler zu gestalten.

Wie funktioniert diese Untersuchung?

Es ist eine Online-Studie mit 4 Befragungen im Abstand von jeweils 3 Monaten. Beim erstmaligen Ausfüllen fragen wir Sie nach Ihrer Email-Adresse sowie den Email-Adressen des/r Arbeitskollegen/in und Vorgesetzte/n, die ebenfalls an der Untersuchung interessiert sind. Alles Weitere funktioniert automatisch. Das heisst: Alle Teilnehmer/innen bekommen von uns jeweils Emails mit einem Link zu den separaten Umfragen. Für Sie und Ihren/Ihre Arbeitskollegen/in dauert die Bearbeitungszeit pro Befragung rund 20 – 30 Minuten. Der Fragebogen für die Vorgesetzten ist kürzer und dauert jeweils rund 5 Minuten.

Wie profitieren Sie persönlich, Ihre Arbeitskolleg/in und Ihr/e Vorgesetzte/r von dieser Untersuchung?

Nach Abschluss der Untersuchung erhalten Sie und Ihr/e Arbeitskollege/in (a) für jede komplette Befragung einen Gutschein à 10 CHF (bzw. 8 Euro), insgesamt also einen Gutscheinwert von 4 x 10 = 40 CHF (32 Euro), plus (b) eine individuelle Rückmeldung. Die Rückmeldung zeigt Ihnen auf, wie hoch im Vergleich zu anderen Arbeitnehmern Ihre Stressbelastung ist und wie zufrieden Sie mit Ihrer Arbeit sind.

Zusätzlich nehmen nach Abschluss der Untersuchung alle Teilnehmer/innen (d.h. Sie, Ihr/e Arbeitskollege/in und Ihr/e Vorgesetzter/e) an einer Losziehung teil, bei der 10 Gutscheine à 400 CHF (bzw. 330 Euro) verlost werden.

Wie steht es mit der Datensicherheit?

Die Daten werden absolut vertraulich behandelt und Angaben werden nicht an andere Personen weitergegeben. Das heisst: Ihr/e Arbeitskollege/in und Vorgesetze/r haben keine Einsicht in Ihre Angaben, ebenso werden Sie nicht über die Angaben Ihres/r Arbeitskollegen/in und Ihres/r Vorgesetzten informiert. Selbstverständlich werden die Angaben auch nicht an Drittpersonen weitergegeben. Sämtliche Daten werden auf einem externen, gesicherten Server aufgehoben, der gegen unauthorisierten Zugang geschützt ist.

Wer führt diese Untersuchung durch?

Die Untersuchung ist Teil eines vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützen Forschungsprojekts. Das Projekt wird von PD Dr. Laurenz Meier (Universität Fribourg) und Prof. Dr. Myriam Bechtoldt (Frankfurt School of Finance & Management) geleitet.

Wie können Sie an der Studie teilnehmen?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und mit mindestens einem Arbeitspensum von 50% angestellt sein. Des Weiteren müssen ein/e Arbeitskollege/in und Ihr/e direkte/r Vorgesetzte/r ebenfalls an der Studie mitmachen.

Möchten Sie an der Studie mitmachen, klicken Sie bitte auf „Registrierung“.

Danke!

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme. Sie leisten zusammen mit Ihrem/r Arbeitskollegen/in und Vorgesetzten einen unverzichtbaren Beitrag, neue Erkenntnisse in der Stress- und Burnoutforschung zu gewinnen. Wir informieren Sie nach Beendigung dieser Untersuchung gerne über alle daraus entstanden wissenschaftlichen Publikationen.

Mit besten Grüssen

PD Dr. Laurenz Meier
Departement für Psychologie, Universität Fribourg

Prof. Dr. Myriam Bechtoldt
Department of Management, Frankfurt School of Finance & Management


Registrierung